Werbung

Softonic-Testbericht

Rollenspiel-Perle mit riesiger Spielwelt

The Elder Scrolls V - Skyrim setzt die bekannte Elder Scrolls Rollenspielreihe fort und knüpft lose an den Vorgänger Oblivion an.

In einer riesigen und von Bürgerkrieg gezeichneten Fantasy-Welt droht nicht nur von verfeindeten Parteien Ungemach: Auch Drachen heizen dem Spieler ein und er muss sich stärken, um den Drachengott Alduin zu besiegen.

Eigentlich endet The Elder Scrolls V - Skyrim für den Spieler gleich zu Beginn: Inmitten eines wütenden Bürgerkriegs als Feind der kaiserlichen Fraktion gefangen genommen, fährt man zu seiner eigenen Hinrichtung. Durch eine glückliche Fügung entrinnt die Spielfigur der brenzligen Lage und findet spontan erste Freunde und Aufgaben, die einen über die riesige Welt von Skyrim führen.

Dynamische CharakterentwicklungIm Unterschied zu anderen Rollenspielen erfolgt die Charakterentwicklung weitestgehend automatisch und passt sich in The Elder Scrolls V - Skyrim dem eigenen Spielstil an: Jeder Schwerthieb verbessert die Schwertfähigkeiten, während Magier durch den Einsatz von Zaubersprüchen ihre Künste steigern. Neben Kampffertigkeiten trainiert man auf dieselbe Weise auch Alchemie, indem man wie in Two Worlds 2 Kräuter zu Tränken kombiniert.

Ungewohnter BlickwinkelIn The Elder Scrolls V - Skyrim bewegt man sich wie in einem Shooter in der Ego-Perspektive durch die Welt. Auf Wunsch wechselt man zur Kameraansicht über die Schulter, findet aus diesem Winkel aber manche Objekte schwerer und agiert im Kampf weniger agil. Jeder Hand weist man für die Schlacht eine Waffe oder einen Zauberspruch zu: Man kann schwere Zweihandwaffen schwingen oder leichtere Einhänder frei kombinieren, beispielsweise mit einem Schild oder Zauberspruch.

Riesige SpielweltDie offene Spielwelt von The Elder Scrolls V - Skyrim bietet auch abseits von Quests reichlich Abwechslung: Man kann wilde Tiere jagen und ihnen das Fell abziehen, Kartoffeln ernten oder die detailfreudige Umgebung mit Tag- Nacht-Wechseln genießen. Weniger gefällig springen die etwas tristen Höhlen und Verliese ins Auge.

Komfortable Reise zu bereits besuchten OrtenÜber eine detaillierte Karte behält man den Überblick über die riesige Spielwelt von The Elder Scrolls V - Skyrim. Bereits besuchte Gebiete erreicht man geschwind per Mausklick. Noch nicht erkundete Orte kann man markieren und sich über einen Marker durch die Wildnis navigieren lassen.

Beziehungskiste: Hochzeiten in SkyrimDarüber hinaus erfährt man wie in dem Rollenspiel-Urahn Baldur's Gate über verstreute Bücher mehr über die Hintergründe der besuchten Landstriche oder der unterschiedlichen Kulturen in The Elder Scrolls V - Skyrim. Einige wertvolle Schriften verbessern nach ihrer Lektüre die Fertigkeiten der Spielfigur. Wie in Baldur's Gate II oder Dragon Age Origins sind darüber hinaus Romanzen mit anderen computergesteuerten Figuren (NPCs) möglich.

FazitEine riesige, frei begehbare Spielwelt, zahllose Aufgaben und eine spannend inszenierte Handlung ziehen Spieler von The Elder Scrolls V - Skyrim ruck-zuck in ihren Bann. Die dynamische Charakterentfaltung ohne Beschränkung auf Klassen und Rassen ist in der Elder Scroll Serie einzigartig und ermöglicht eine besonders enge Verbindung zur eigenen Spielfigur. Auch Modder dürfen sich freuen, denn der Hersteller hat bereits ein Creation Kit zum Download angekündigt, mit dem sich eigene Spielmodifikationen schaffen lassen. Der hervorragenden Inszenierung und musikalischen Untermalung stehen lediglich die etwas uninspirierten deutschen Synchronstimmen gegenüber.

Vorteile

  • riesige frei begehbare Fantasy-Welt
  • viele Quests, Nebenaufträge und Abenteuer
  • jede Menge Abwechslung
  • viele Kulturen, Gilden und Bünde
  • dynamische Kämpfe
  • solide Grafik, sehr gute Musik

Nachteile

  • durchschnittliche deutsche Synchronisation


Nutzer-Kommentare zu The Elder Scrolls V - Skyrim

Haben Sie The Elder Scrolls V - Skyrim ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu The Elder Scrolls V - Skyrim

  1. The Elder Scrolls IV: Oblivion

    v1.1.511
    • 3.3
    • (623 Bewertungen)

    Update für das beliebte Rollenspiel

  2. The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition

    1.0
    • 4.2
    • (20 Bewertungen)

    Grafisch aktualisiertes bahnbrechendes Open-World-RPG

  3. Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited

    • 3.3
    • (110 Bewertungen)

    Ausgereiftes MMORPG für vereinsamte Skyrim-Fans

  4. Skyrim Creation Kit

    • 3.3
    • (413 Bewertungen)

    Eigene Welten für Skyrim bauen

  5. The Elder Scrolls: Blades

    1.0
    • 5
    • (2 Bewertungen)

    The Elder Scrolls: Blades hat, was ein Rollenspiel braucht

  6. Skyrim High Resolution Texture Pack

    • 3.4
    • (158 Bewertungen)

    Kostenlose Erweiterung verbessert die Grafik von Skyrim

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic erhält möglicherweise eine Empfehlungsgebühr, wenn Sie auf die hier vorgestellten Produkte klicken oder sie kaufen.